Wetterauer Landgenuss e.V.

Die Wetterau - von Natur aus lecker.


Download
Wetterauer Landgenuss Flyer 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB

Da sind sich alle Gastronomen und Erzeuger des Wetterauer Landgenuss e.V. einig: Wir, die Vereinsmitglieder, arbeiten Hand in Hand, damit die Kunden unsere Wetterau auf ihrem Teller schmecken können. Essen ist stets mit Lust und Genuss verbun- den – regionaler Genuss steht für vertrauenswürdige, heimische Produkte. Sie als Kunde schmecken die Kräuter und Gräser unse- rer Heimat im Fleisch des regionalen Metzgers. Salate und Gemüse, Getreide und Kartoffeln - hier auf dem Lande erleben Sie den Reichtum der Natur vor Ihrer Haustür. Kurze Transportwege ermöglichen wirklich Frische und reife Früchte entfalten ihren ganzen Geschmack auf Ihrer Zunge.

Lernen Sie die Menschen hinter den Produkten kennen, ihre Leidenschaft, ihre Überzeugung,... ihre Geschichte!


Momentan ist alles etwas anders!

Wir versorgen Sie auch jetzt mit leckeren, frischen und regionalen Produkten. Unsere Hofläden sind geöffnet, der erste Spargel ist da und unsere Gastronomen bringen für Sie auch jetzt Vielfalt auf Ihren Tisch. Mittags mal Lust auf was anderes? Schon das Ostermenü geplant? Schauen Sie auf die Homepage unserer Gastronomen oder informieren Sie sich gleich hier:

 

Neidharts Küche

Caterevent Service

Genussscheune

Landhaus Knusperhäusch

Bastian's Restaurant

Das Brunnenwärterhaus

Schloss Ysenburg

Zum Gerippte

Kreilings Sommergarten


Rezept des Monats

Mai 2020

 

Spargelroulade im Speckmantel mit Kräutercracker - Familie van Steen Kulinarisch und Traditionell

500g weißer Spargel (z.B. SpargelhofBär)

500g grüner Spargel

1 Lende

150g geräucherter Schinken in Scheiben (z.B. Fritsch GbR)

1 frisches Ei (z.B. Myers mobile Hühner)

100 g Hartkäse (z.B. Käsescheune Hungen)

1 Packung Blätterteig je 2 Zweige Estragon, Rosmarin, Salbei Sauce Hollandaise nach Gusto

 

Den Spargel schälen und 10 Minuten in Wasser (mit etwas Zucker, Salz und Zitrone) kochen

 

Die Lende in Scheiben schneiden und mithilfe einer Folie dünn klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit je 2 kleinen Salbeiblättern belegen.

 

Den Blätterteig ausrollen, mit runden Formen ausstechen. Die unteren beiden Kreise mit dem geschlagenen Ei bepinseln und treppenförmig aufeinandersetzen. Den obersten Kreis mit Ei bepinseln und mit Salz und gehackten Kräutern und reichlich Hartkäse bestreuen. Im Ofen bei 220 0C ca. 20 Minuten backen, bis die Cracker goldbraun sind.

 

Jeweils 2 Scheiben geräucherter Schinken überlappend nebeneinanderlegen und ein Stück Lende darauflegen und je 3-4 Stangen Spargel fest darin einrollen.

 

Die Roulade von jeder Seite etwa 1-2 Minuten in einer geölten Pfanne anbraten.

 

Die Spargelrouladen auf einem Teller anrichte, 1-2 Kräutercracker dazu reichen und mit Sauce Hollandaise nappieren.

 

Dazu passt hervorragend ein Sommerrosé 2019 von Rollanderhof Rheinhessen.

 

Wir wünschen Guten Appetit und eine leckere Spargelzeit