Wetterauer Landgenuss e.V.

Die Wetterau - von Natur aus lecker.


Download
Wetterauer Landgenuss Flyer 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.1 MB

Da sind sich alle Gastronomen und Erzeuger des Wetterauer Landgenuss e.V. einig: Wir, die Vereinsmitglieder, arbeiten Hand in Hand, damit die Kunden unsere Wetterau auf ihrem Teller schmecken können. Essen ist stets mit Lust und Genuss verbun- den – regionaler Genuss steht für vertrauenswürdige, heimische Produkte. Sie als Kunde schmecken die Kräuter und Gräser unse- rer Heimat im Fleisch des regionalen Metzgers. Salate und Gemüse, Getreide und Kartoffeln - hier auf dem Lande erleben Sie den Reichtum der Natur vor Ihrer Haustür. Kurze Transportwege ermöglichen wirklich Frische und reife Früchte entfalten ihren ganzen Geschmack auf Ihrer Zunge.

Lernen Sie die Menschen hinter den Produkten kennen, ihre Leidenschaft, ihre Überzeugung,... ihre Geschichte!


Momentan ist alles etwas anders!

Wir versorgen Sie auch jetzt mit leckeren, frischen und regionalen Produkten. Unsere Hofläden sind geöffnet, der erste Spargel ist da und unsere Gastronomen bringen für Sie auch jetzt Vielfalt auf Ihren Tisch. Mittags mal Lust auf was anderes? Schon das Ostermenü geplant? Schauen Sie auf die Homepage unserer Gastronomen oder informieren Sie sich gleich hier:

 

Neidharts Küche

Caterevent Service

Genussscheune

Landhaus Knusperhäusch

Bastian's Restaurant

Das Brunnenwärterhaus

Schloss Ysenburg

Zum Gerippte

Kreilings Sommergarten

Ducky's Restaurant | Events | Hotel


Rezept des Monats

April 2021

„Licher Braukunst trifft Wetterauer Kochkunst“

 Gebeiztes Lachsforellenfilet an Salat vom grünen Spargel und Cocktail Tomaten mit

Hönig-Schmand-Dip dazu Licher Landhaus Bier Brot

vom Das Brunnenwärterhaus

Tobias Wagners Lachsforelle von den Altstädter Teichen gebeizt mit Kräutern und feinem Licher Landbier, dazu lauwarmer Spargel Salat mit einem Dip aus  hauseigenem Honig, Licher Natur Radler alkoholfrei & Senf.

Passend dazu das Licher Landbier Brot mit Getreide aus der Kornkammer Hessens.

Das Brunnenwärterhaus Köche Team hat dieses Rezept für den Monat April mit viel Liebe zubereitet für unseren gemeinsamen Landgenuss Freund Reiner Neidhart von Neidhards Küche in Karben. Viel Spaß beim nach kochen.

Gebeiztes Lachsforellenfilet:

Ein Kilo Gramm frische Lachsforelle

Zwei Zitronen (Schale und Saft)

Eine Limette, ebenfalls Schale und Saft

25 g Koriandersamen

100 g Salz

50 g Zucker

50 g frischer Dill gehackt

Eine Flasche Licher Landbier Hessen Quelle

 

Salat vom grünen Spargel und Cocktail Tomaten:

35 ml Wasser 

7 Esslöffel Zucker

30 ml Balsamico Essig weiß 

Pfeffer Salz nach Geschmack

300 ml Licher Natur Radler alkoholfrei

Zwei Päckchen grüner Spargel

 

Für den Dip:

Zwei Esslöffel Schmand

Ein Esslöffel flüssiger Honig

Ein Esslöffel Senf

Ein Zweig Dill fein gehackt

Licher Isotonisch alkoholfreies Pilsner

 

Licher Landhaus Bier Brot:

ein Viertel Würfel frische Hefe

Zwei Esslöffel flüssigen Honig 

2 Teelöffel Salz

500 g Weizenmehl Typ 1050

250 g Roggen oder Dinkel Mehl Typ 1050

300 ml Hessenquell Landbier


Licher Landhaus Bier Brot:

Das Licher Landhaus Bier Brot sollte am Vortag angesetzt werden.

Für das Bierbrot Mehle zusammen in eine große Schüssel geben. Die frisch Hefe und das Salz sowie den Honig im Bier auflösen und mit dem Mehl vermischen.

Mit der Küchenmaschine einen Hefeteig kneten der nicht mehr am Schüsselrand kleben sollte.

Den Teig sechs Stunden ruhen lassen,  danach erneut, allerdings mit bemehlten Händen, durchkneten. Nach weiteren 6-8 Stunden Ruhezeit kann der Teig ausgebacken werden. Hierzu sollte der Ofen, mit einer geeigneten Brotform, auf 250° Umluft vorgeheizt  werden. Nach Erreichen der Backtemperatur den Brotteig in die heiße Backform ( zum Beispiel Kastenform) geben und die Temperatur auf 230° reduzieren. Das Brot 45 Minuten backen.

Gebeiztes Lachsforellenfilet:

Die Lachsforellen Filets ( sollten schon Grätenlos sein)abwaschen und trocken tupfen.

Die Lachsseiten in einen 10 cm hohen Einsatz geben. Limettenschale und Zitronenschale auf der Küchenreibe fein abreiben. Die Zitronen und  die Limette auspressen. Das Salz mit dem Zucker vermischen. Den frischen Dill fein hacken. Das Salz -Zuckergemisch auf den Lachsseiten gleichmäßig verteilen, abgeriebene Schale von Limette und Zitrone ebenfalls auf den Filets  verteilen sowie den gehackten Dill. Das Licher Land Bier und den Saft der Zitrone und der Limette vorsichtig an gießen. Den Einsatz mit den Forellenfilets und der Beize mit Folie abdecken und kühl stellen.

Die Lachsforelle 48 Stunden in der Beize ziehen lassen. Danach die Filets entnehmen, abwaschen und trocken tupfen. Mit einem scharfen Messer sehr vorsichtig dünne Scheiben von den Filets runter schneiden.

Salat vom grünen Spargel und Cocktail Tomaten:

Den Spargel für den Spargelsalat in Olivenöl kurz anbraten, bis er eine leichte Bräunung bekommen hat.

Für die Spargelsalat Vinaigrette:

35 ml Wasser und sieben Esslöffel Zucker in einen Topf geben, auf dem Herd  langsam, unter ständigem Rühren, erhitzen, bis das Wasser verdunstet ist ohne dass der Zucker bräunt.

Den Topf vom Herd nehmen 30 ml Balsamico Essig und 300 ml Licher Natur Radler alkoholfrei  zusammen verrühren in den Topf

geben und mit Salz und Pfeffer, je nach Geschmack, abschmecken. Die Cocktail Tomaten halbieren und zum Spargel Gemüse dazugeben, beides zusammen unter die Vinaigrette heben, abdecken und kühl stellen.

Das Licher Landhaus Bier Brot sollte am Vortag angesetzt werden.